Ich über mich

 

 Meine intensive spirituelle Ausbildung endete

2012 als Tierkommunikatorin

&

2015 als Reiki Meisterin & Lehrerin.

 

Schon früh stand jedoch fest, dass mein Weg noch in eine andere Richtung führen würde, denn seit 2004 nehme ich immer intensiver die Seelen verstorbener Menschen und Tiere in meiner Umgebung wahr. Schon als Kind war dies zum Teil so, jedoch verdrängte ich diese Fähigkeit (wie viele meiner Kolleginnen und  Kollegen)in meiner Jugendzeit. 

Nicht selten erhielt ich von den Seelen den Auftrag ihre Angehörigen aufzusuchen und ihnen Botschaften zu übermitteln. Dies stellte sich jedoch als gar nicht so einfach dar, ohne adäquate Ausbildung im medialen Bereich.

Die jenseitige Welt fasziniert(e) mich schon immer unglaublich, anfangs gehörte jedoch auch eine gehörige Portion Angst dazu.

Denn wer erschrickt nicht, wenn nachts einfach jemand neben dem Bett steht?!

Mit dem Ausbau und der ständigen Weiterentwicklung meiner hellen Wahrnehmung

(Hellsehen,-fühlen,-wissen etc.) mehrten sich diese -zu dem Zeitpunkt unfreiwilligen- Kontakte, und mir wurde immer klarer, dass kein Weg an einer medialen Ausbildung vorbei führte. 

So entschied ich 2015 meine Koffer zu packen und nach England  ins "Arthur Findlay College" in Stansted zu reisen, um mich nach britischem Standard ausbilden zu lassen.

Inzwischen bin ich bereits mehrfach dort gewesen und ich habe auch in Deutschland die Möglichkeit genutzt an Seminaren der Tutoren des o.g. Colleges teilzunehmen.


Darüber hinaus absolvierte ich eine Langzeitausbildung zum Trancemedium beim 

"Body-Soul-Centrum"

in Schleswig Holstein (ebenfalls nach englischem Standard) um das Erlernte bestmöglich zu festigen und kontinuierlich auszubauen.

Durch meine inzwischen erworbenen vielseitigen Erfahrungen freue ich mich Ihnen mediale Kontakte zu verstorbenen Menschen & auch Tieren in persönlichen Sitzungen oder auch telefonisch anbieten zu können.

 

 



... sie gehen uns voraus ... und doch bleibt das Band der Liebe stets bestehen und verbindet uns über die Welten. Gerne baue ich gemeinsam mit Ihnen Brücken um einen erneuten Kontakt mit Ihren Lieben zu ermöglichen.  Ihre Katrin Risse

"Niemand kennt den Tod , es weiß auch keiner, ob er nicht das größte Geschenk  für den Menschen ist.

Dennoch wird er gefürchtet, als wäre es gewiss, dass er das schlimmste aller Übel sei." 

(Sokrates)

"Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. "  (Johann Wolfgang von Goethe)