Jenseitskontakte

... heilsame Botschaften aus der geistigen Welt

Wir Menschen verspüren aus den verschiedensten Beweggründen heraus das Bedürfnis, mit unseren Lieben auch über den Tod hinaus in Verbindung zu bleiben. Sei es der Schmerz, der Wunsch zu hören, dass es dem Verstorbenen nun gut geht, die Bitte um Ratschläge zu irdischen Entscheidungen, Worte, die noch gesagt werden wollen, Konflikte, die zu Lebzeiten nicht haben geklärt werden können oder einfach nur die Faszination der Tatsache, Botschaften aus dem Jenseits zu erhalten. Es gibt tausende von Gründen aus denen heraus Menschen vermehrt diesen Kontakt suchen. Entscheidend für mich ist, dass es den Betroffenen nach diesen Kontakten stets und beständig besser geht.  Viele Hinterbliebene leiden unter enormen Selbstvorwürfen und sorgen sich, Verstorbene könnten ihnen noch heute böse sein, zum Beispiel wegen falsch getroffener Entscheidungen. Sollten Sie sich angesprochen fühlen, so freue ich mich sehr, Ihnen die Möglichkeit zur Klärung bieten zu können. So manche Blockade, die Trauernden unbewusst im Wege steht, scheint nach Jenseitskontakten wie weggeblasen, und das Wissen um das Wohlergehen des Angehörigen beruhigt Hinterbliebene zum Teil so stark, dass auch Sie wieder beginnen, sich schöne Momente im Leben zu gönnen und sich tatsächlich gestatten, diese zu genießen. Alles vor dem Hintergrund des tiefen Wissens: "ihm oder ihr geht es nun auch gut, und  fortan werde ich Zeichen aus dem Jenseits erkennen und richtig deuten". Viele Tränen der Freude sind bereits geflossen, und ich möchte keine missen, da jede Einzelne für die Gewissheit steht, dass die von mir getroffene Entscheidung, auch anderen Menschen diese wundervollen Kontakte zu ermöglichen, richtig ist! Gerne helfe ich auch Ihnen dabei, Antworten und somit Ihren Seelenfrieden zu finden.


... sie gehen uns voraus ... und doch bleibt das Band der Liebe stets bestehen und verbindet uns über die Welten. Gerne baue ich gemeinsam mit Ihnen Brücken um einen erneuten Kontakt mit Ihren Lieben zu ermöglichen.  Ihre Katrin Risse

"Niemand kennt den Tod , es weiß auch keiner, ob er nicht das größte Geschenk  für den Menschen ist.

Dennoch wird er gefürchtet, als wäre es gewiss, dass er das schlimmste aller Übel sei." 

(Sokrates)

"Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. "  (Johann Wolfgang von Goethe)